Auf der seelisch / spirituellen Ebene ...

 

Blockierende Energien werden im Quantenfeld ausgeglichen und Traumatas energetisch wie emotional gelöst.

Die Energien von Meistern wie Cantor, Jesus, Maria ..., der Elohim sowie den transformierenden Energien des Shri Yantra begleiten diese Prozesse. Vorgeburtliche Prägungen werden aufgespürt, bindende Flüche abgelöst, die Aura gescannt und transformierende Prozesse eingeleitet.

 

Auf der körperlichen Ebene ...

 

Die  Auswertung des Dunkelfeld Blutbildes bildet die Basis der Therapie. Therapieziel ist es den Säure/Base Haushalt des Körpers zu regulieren, Giftstoffe auszuscheiden, das Milieu langfristig zu stabilisieren. Die Therapie wird individuell auf den aktuellen körperlichen Zustand des jeweiligen Patienten abgestimmt, wobei persönliche Lebensumstände berücksichtigt werden.

 

Sanum Präparate unterstützen den Organismus entgleiste Entwicklungen rückgängig zu machen, d.h. Wachstumsformen des Mucor racemosus , Aspergillus niger Cycloden bzw. Penicillium notatum (nach Enderlein die zyklische Auf- und Abwärtsentwicklung einst physiologischer Symbionten) in ihre unpathologische Form zu überführen.

 

Unterstützend wirkt hier die Regulation des Säure/Base Haushalts, der Einsatz homöopathischer bzw. phytotherapeutischer Präparate sowie eine ausgewogene basenreiche Ernährung. Das physiologische Milieu des gesamten Organismus wird wieder hergestellt und langfristig stabilisiert.

 

Mit der Colon Hydro Therapie wird eine schonende, sehr sanfte Darmreinigung und als Folge eine Darmsanierung erreicht. Lange angesammelte Darmschlacken oder Kotreste, die langfristig den Körper mit Säuren überschwemmen und zu chronischen Erkrankungen führen können, werden abgetragen und ausgeschieden. Der gesamte Organismus wird dadurch entlastet und das Immunsystem, der Stoffwechsel und die Resorption von Nährstoffen positiv beeinflusst