Meine berufliche Entwicklung begann als CTA. Die danach aufgenommene Tätigkeit an der Universität Heidelberg weckte in mir den Wunsch nach mehr. Das Studium der Pharmazie folgte fast zwangsläufig. Eine Gabe von Präparaten die sich ausschließlich an Symptomen orientieren, ließen mich jedoch zweifeln, bin ich doch ein Mensch der gerne die Ursachen erforscht. So folgte ein Hinwenden zunächst zur Homöopathie und später zu verschiedenen Behandlungsformen.

 

Eigene zum Teil chronische Leiden und ein fast unstillbarer Drang nach alternativen Heilmethoden ließen mich vieles erkunden. Den Touch for Health Kursen u.a.,. die Meridian Energie Techniken, die Chinesische Quantum Methode, geistiges Heilen, Matrix Energetics und die Heilpraktikerausbildung. Begleitend kamen die Hypnoseausbildung bei Dirk Treusch, Dr. Preetz und Dr. Yager hinzu