Hallo liebe Karin,

die letzten Wochen waren voller Ereignisse... . Wir waren mit unserer Tochter noch einmal in der Uniklinik in Homburg und bekamen da eine recht niederschmetternde Rückmeldung zu ihrer Krankheitsentwicklung. Wir waren deshalb lange sehr frustriert und kurz vor der Verzweiflung, aber ich habe ihr deine Mittel einfach weiter gegeben und bin am Montag mit ihr in meine Heimat nach Freiburg gefahren. Dort waren wir in einem speziellen Forschungszentrum für nichttuberkulöse Mykobakterien und siehe da: J. sei nach Meinung des Chefarztes nun eindeutig auf dem Weg der Besserung und die  bislang offenen Wunden hätten wirklich Fortschritte gemacht! Von Chemo und weiterer OP war nun gar nicht mehr die Rede ... . Es wird wohl noch Monate dauern, aber er meinte mit Geduld wird es wieder gut! Und das haben wir dir zu verdanken! Vielen vielen vielen Dank dafür, uns fällt nun eine riesige Last vom Herzen!  Ich werde mir irgend etwas überlegen, wie ich das wieder gut machen kann ...
L, Juli 2017

Grüße und Taylinas Bein ist um Welten besser .... war ein Tag später komplett ohne Galle. (hat damit immer schon zu kämpfen) das behandelte Bein sieht momentan am besten aus von allen. Der absolute Hammer

Katy B, Juli 2016

 

Liebe Karin,

ich danke dir dafür, dass Du mir sehr viel Kraft in Situationen gibst, wo ich nicht mehr weiter weiß. Du hilfst mir wieder klar zu sehen und die für mich richtige Entscheidung zu treffen. Du hilfst mir zu mir selbst zu finden und dafür danke ich dir sehr! Schon oft musste ich Entscheidungen treffen und konnte nicht klar Sehen und du hast mir geholfen die Dinge tiefer zu betrachten. Du hast mir geholfen zuversichtlich zu sein. Nach jedem Telefonat oder Gespräch mit dir habe ich wieder so viel Kraft und sehe das Leben von seinen schönen Seiten. Jegliches Problem scheint dann wieder ganz klein…

M.Becker, Juni 2016

 

Liebe Karin

Unsere Begegnung werde ich immer in mir tragen und mich gerne an sie zurück erinnern. Es war so schön von dir, dass du dir so spontan für mich Zeit genommen hast und mit mir diesen emotionalen Weg gegangen bist. Vielen lieben Dank noch mal von mir!!!!

Es hat sich definitiv gelöst. Auch wenn es während meines Aufenthaltes immer wieder mal leicht zu spüren war, ist nun der Schmerz in meiner Kehle vollkommen weg! Ich bin zu tiefst dankbar dafür!

Ich finde du machst das toll! Und wenn ich näher wohnen würde, käme ich gerne bei Problemen oder Schmerzen zu dir in Behandlung. Bei uns in der Umgebung Schwyz fehlt das noch. Aber ich bin guten Mutes, dass es früher oder später auch bei uns (auf dem Land) solche Menschen mit dieser Begabung geben wird. Vielleicht gibt es sie auch schon und ich erfahre es, wenn es Zeit dazu ist :-)

Liebe Grüsse

Silvia T, Oktober 2015, Casa el Morisco

 

Liebe Karin,

vielen vielen Dank für Deine Bemühungen und Deine Geduld mit mir und meinen vielen Fragen. Ich freue mich so über diesen Erfolg mit der Schilddrüse  und bin ganz im Glück. Nach so vielen Jahren benötige ich kein L Thyrox mehr .... irre!

Ganz liebe Grüße

Katrin